Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden mit Übersendung unseres Angebotes Gegenstand der vertraglichen Beziehung zwischen der Stadt-und-Land-Immobilien GmbH und dem Empfänger, dem dieses Angebot gemacht wird. Teilen Sie uns innerhalb von 8 Tagen nicht mit, dass Sie von dem Objekt bereits Kenntnis hatten, so gilt der Nachweis als durch uns erbracht.

 

Maklervertrag (Ankauf)

Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie von diesem Angebot Gebrauch machen z. B. wenn Sie sich mit uns oder dem Eigentümer in Verbindung setzen. Die angegebene Courtage zahlen Sie nur, wenn der Vertrag über das angebotene Objekt zustande kommt, selbst wenn wir beim Vertragsabschluss nicht mitwirken. Die Courtage ist mit Abschluss des jeweiligen Vertrages fällig. Erfolgen Vertragsverhandlungen bzw. Vertragsabschlüsse ohne unsere Anwesenheit, so ist der Kunde verpflichtet, sowohl über den Vertragsstand als auch die Vertragskonditionen Auskunft zu geben.

 

Wir sind berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig uneingeschränkt tätig zu werden.

 

Der Inhalt ist vertraulich: Sie dürfen daher weder das Angebot noch Einzelheiten daraus Dritten ohne unsere Einwilligung weitergeben. Bei unerlaubter Weitergabe der durch uns übermittelten Informationen haften Sie für unsere volle vereinbarte Provision.

 

Bei aller Sorgfalt können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass alle Angebotsangaben richtig sind und das Objekt im Augenblick des Zuganges dieser Offerte noch verfügbar ist.

 

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übringen Bedingungen nicht berüht. An die Stelle unwirksamer Bestimmungen treten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

 

Maklervertrag (Verkauf)

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen 14 Tage ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B.: Brief, Fax oder eMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Widerruf ist zu richten an: Stadt-und-Land-Immobilien, Frau Kurpanek, Ahornstr. 19a, 19075 Pampow.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines Widerrufs sind die empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B.: Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistungen sowie Nutzungen (z.B.: Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen bis zum Zeitraum des Widerrufs gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung.